Samsung S20 Ultra vs. iPhone 11 Pro Max

Veröffentlicht: | Apple Trends, Samsung

Bist du auf der Suche nach einem neuen Smartphone, schwankst aber zwischen dem Samsung S20 Ultra und dem iPhone 11 Pro Max?

Dann bist du hier genau richtig, denn wir haben dir beide Produkte nachfolgend gegenübergestellt.

Das Design

Schaut man sich die Rückseite der beiden Smartphones an, stellt man fest, dass diese sich relativ ähnlich sehen. So befindet sich beispielsweise bei beiden Modellen im oberen linken Bereich das große Kameraelement.

Das Apple iPhone 11 Pro Max überzeugt hier jedoch mit ein wenig mehr Eleganz, denn zum einen wirkt das Ganze raffinierter und zum anderen steht die Kamera nicht so weit hervor, wie es beim Samsung S20 Ultra der Fall ist.

Das Apple iPhone überzeugt zudem mit einem matten Glas, auf dem man nahezu keine Fingerabdrücke sieht. Das Material ist hochwertig, sodass es nur selten zu einem Sprung kommen wird. Der Edelstahlrahmen, den Apple für das neue iPhone verwendet, macht das gesamte Gerät recht stabil. Der Nachteil an diesem Material ist jedoch, dass eine mögliche Reparatur erheblich teurer werden wird.

Größe und Gewicht

Obwohl das iPhone 11 Pro Max 6 g schwerer ist als das Samsung S20 Ultra, fühlt es sich leichter an. Dies ist vor allem der Gewichtsverteilung zu verdanken. Das Samsung ist in diesem Bereich sehr kopflastig.

Dies mag jedoch auch daran liegen, dass das iPhone kompakter und entsprechend dünner ist. Das Samsung S20 Ultra ist 166,9 mm hoch, 76 mm breit und 8,8 mm tief. Es wiegt 220 g. Das iPhone hingegen ist 158 mm hoch, 77,8 mm breit und 8,1 mm tief. Es wiegt 226 g.

Das Display

In Sachen Display hat das Samsung S20 Ultra ganz klar die Nase vorn. Es hat eine Auflösung von 1.140 x 3.200 Pixel und eine Diagonale von 6,9 Zoll. Das Super-AMOLED Display erreicht eine Pixeldichte von 509 ppi.

Die Auflösung des iPhone 11 Pro Max liegt bei 1.242 x 2.688 Pixel und bietet eine Display-Diagonale von 6,5 Zoll. Das AMOLED-Display erreicht eine Pixeldichte von 494 ppi. Die Farben wirken sehr natürlich und hinterlassen daher einen besseren Eindruck als beim Konkurrenten von Samsung. In Sachen Optik hat jedoch das Samsung-Display die Nase vorn, denn durch die schmalen Ränder und die lediglich sehr kleine Fläche für die Frontkamera, wirkt das Samsung deutlich moderner.

In Sachen Bildwiederholrate punktet das Samsung S20 Ultra eindeutig mit 120 Hz, während das Apple iPhone 11 Pro Max gerade einmal 90 Hz bietet. Dies sorgt dafür, dass sich das Bild auf dem iPhone ruckeliger anfühlt.

Um das Display deines neuen Samsung Smartphone optimal vor dem Zerkratzen oder Splittern zu schützen, haben wir für das Samsung S20 Ultra 3 Displayschutzvarianten entwickelt, die du demnächst in unserem Shop kaufen kannst.

Alle Informationen zu Design, Software, Kamera und Display der beiden Smartphones findest du in diesem Video:

Samsung S20 Ultra vs. iPhone 11 Pro Max

Die Software

Der Prozessor des iPhone 11 Pro Max ist deutlich schneller und leistungsfähiger als der des Samsung. Dafür hat das Samsung drei- bis viermal so viel Arbeitsspeicher, je nachdem, für welches Modell du dich entscheidest.

In Bezug auf die Ladezeiten lässt sich feststellen, dass das iPhone 11 Pro Max etwas schneller ist.

Die Kamera

Während Apple in seinem Gerät drei Kameras verbaut hat, bietet das Samsung sogar vier Kameras. Bei der vierten Kamera handelt es sich um einen sogenannten „Tiefensensor“, welcher für Portraiteffekte genutzt werden kann.

Betrachtet man die reinen Daten, hat das Samsung S20 Ultra scheinbar die bessere Kamera.

  • Samsung S20 Ultra

12 mpx f2.0

108 mpx f1.8

48 mpx f3.5 4x

  • iPhone 11 Pro Max

12 mpxx f2.4

12 mpx f1.8

12 mpx f 2.0 2x

Das ergibt sich auch, wenn man die Fotos hinterher betrachtet. Der Zoom, der beim Samsung deutlich besser ist, reißt es jedoch nicht in dem Maße raus, wie von Samsung angegeben. Dennoch kann das Ergebnis überzeugen. Allerdings kann man im direkten Vergleich der Fotos feststellen, dass das iPhone mitunter die akurateren Bilder macht.

Das iPhone verwendet jedoch die Deep-Fusion-Technik, die dafür sorgt, dass Bilder, die bei mittelprächtigen Lichtverhältnissen entstehen, deutlich schärfer und klarer wirken.

Hingegen kann das Samsung damit punkten, dass auch im Ultra-Weitwinkel wunderschöne Nachtaufnahmen gemacht werden können.

In Sachen Videos bietet das iPhone 11 Pro Max 4 K 60fps HDR mit Stabilisierung, während das Samsung S20 Ultra 8K bietet.

Der Akku

Der Akku des Apple iPhone 11 Pro Max liegt bei 3.990 mAh, während Samsung einen Akku mit 5.000 mAh bietet. Da das Display sowie der RAM-Speicher jedoch gewaltiger sind als beim iPhone, frisst dies entsprechend viel Akku, sodass das iPhone 11 Pro Max eindeutig mit der besseren Akkulaufzeit punktet.

Apple gibt eine Displaynutzung von sechs bis acht Stunden an, während Samsung gerade einmal vier bis sechs Stunden Displaynutzung ermöglicht, ohne dass der Akku geladen werden muss.

Beide Akkus können mithilfe von Wireless Charging geladen werden. Doch beim Ladevorgang hat das Samsung S20 Ultra eindeutig die Nase vorn. Samsung bietet im Übrigen sogar das Reverse Wireless Charging an.

Weitere Features

Die Lautsprecher

Beide Smartphones verfügen über Stereo-Lautsprecher. Schnell lässt sich jedoch hören, dass die Qualität der iPhone-Lautsprecher deutlich besser ist. Der Klang ist reiner. In Sachen Lautstärke hat das Samsung S20 Ultra die Nase vorn.

Die Entsperrung

Das Samsung Smartphone wird über einen Ultraschall-In-Display-Fingerabdrucksensor entsperrt. Dieser arbeitet jedoch nicht immer hundertprozentig zuverlässig.

Apple wiederum setzt beim Entsperren auf Face-ID, was im Allgemeinen zuverlässiger und einfacher funktioniert. Verwendet wird hierfür die Frontkamera.

Das Samsung S20 Ultra in der Übersicht:

  • 166,9 mm hoch, 76 mm breit und 8,8 mm tief
  • Gewicht: 220 g
  • Arbeitsspeicher je nach Modell drei- bis viermal höher als beim iPhone
  • Vier Kameras
  • Ultra-Weitwinkel-Aufnahmen auch nachts problemlos möglich
  • Akkuleistung 5.000 mAh
  • Akkulaufzeit bei voller Displaynutzung vier bis sechs Stunden
  • Wireless Charging und Reverse Wireless Charging möglich, Akku lädt sehr schnell
  • Stereo-Lautsprecher, lauter als die des iPhones
  • Entsperren per Fingerabdruck

Das iPhone 11 Pro Max in der Übersicht:

  • Cooler, moderner Look durch das matte Glas, Fingerabdrücke werden verhindert, eine mögliche Reparatur kann jedoch teuer werden
  • kompakter und dünner als das Samsung S20 Ultra
  • 158 mm hoch, 77,8 mm breit und 8,1 mm tief
  • Gewicht: 226 g
  • Prozessor leistungsfähiger als beim Samsung
  • Drei Kameras
  • Akkurate Bilder
  • Akkuleistung bei voller Disyplaynutzung 3.990 mAh
  • Akkulaufzeit sechs bis acht Stunden
  • Wireless Charging möglich, Akku lädt langsamer als der des Samsung
  • Stereo-Lautsprecher, besserer Klang als beim Samsung
  • Entsperren per Face-ID

Fazit

Es ist ersichtlich, dass Samsung vor allem mit den technischen Daten punktet. Dies kann ein Vorteil sein. Allerdings gibt es viele Bereiche, in denen das iPhone 11 Pro Max die Nase vorn hat. Vor allem durch die integrierte Software kann es überzeugen.

Das Samsung wiederum begeistert unter anderem durch den gigantischen Zoom.

Preislich überzeugt das iPhone und es macht alles in allem einen sehr soliden Eindruck.

«
»