Samsung Galaxy S8

Veröffentlicht: | GLAZ Liquid, Samsung

Zuverlässiger Rundumschutz für euer Samsung Galaxy S8

Was macht euer Samsung Galaxy S8 so besonders? Richtig, es ist das „next-gen“ Display und seine edle Optik aus Glas ist ganz besonders. Umso schlimmer wirken sich Kratzer oder Risse im Display auf den äußerlichen Gesamteindruck aus. Beim Samsung Galaxy S8 gilt es zugleich die Vorder- sowie auch die Rückseite mit einem zuverlässigen Schutz zu versehen. Einen extrem zuverlässigen Schutz bietet das GLAZ Liquid 2.0 für das Samsung Galaxy S8 / S8+.

Samsung Gear S3 Liquid 2.0
Samsung Galaxy S8 Liquid 2.0

Effektiver Schutz bei anspruchsvoller Montage

Um den Schutz für euer Samsung Galaxy S8 erfolgreich anzubringen, solltet ihr euch auf jeden Fall genügend Zeit nehmen, um Fehler zu vermeiden. Die Montage mag zwar ein paar Stunden dauern, jedoch habt ihr danach einen extrem effektiven Schutz vor Kratzern, Rissen und sonstigen Schäden. Der Aufwand lohnt sich aber und ihr erhaltet dafür einen äußerst widerstandsfähigen Displayschutz. Für ein sauberes und optimales Anbringen empfehlen wir euch neben ausreichend Platz noch einen gut belüfteten und beleuchteten Raum. Zusätzlich sollte das Gerät während der Installation ausgeschaltet sein, damit das Samsung Galaxy S8 nicht übermäßig warm ist.

Schritt-für-Schritt Anleitung

Als erstes reinigt ihr die Oberfläche mit Alkohol und wischt anschließend mit dem mitgelieferten Mikrofasertuch über das Display. Danach müsst ihr die Glaskristalle auf dem Display verreiben. Hierzu nehmt ihr das Pad und benetzt es mit der mitgelieferten Flüssigkeit. Wichtig ist hierbei, dass es befeuchtet wird und nicht in der Flüssigkeit schwimmt. Nun wischt ihr mit dem benetzten Pad über das Display, bis sich überall ein Austrocknungsschleier gebildet hat. Als nächstes entfernt ihr den Austrocknungsschleier mit einem der drei Reinigungspads. Achtet darauf, dass ihr alle Reste entfernt, denn wenn diese erst einmal eine Zeit lang auf dem Display waren, wird es schwer, diese zu entfernen. Das Samsung Galaxy S8 hat hierbei den Vorteil, aus einem Guss zu sein, wodurch sich nur an sehr wenigen Stellen das Liquid „verfangen“ kann. Sobald das Liquid ausgehärtet ist, entfernt ihr wieder etwaige Staubpartikel und lasst es vollständig trocknen. Das dauert entweder 45 Minuten oder fünf Minuten, wenn ihr einen Fön zur Hilfe nehmt. Nach weiteren 15 Minuten Pause wiederholt ihr die vorangegangenen Schritte zwei weitere Male und das gleiche Spiel für die Rückseite. Bei der Rückseite ist wichtig, dass ihr den Fingerabdrucksensor NICHT mit Liquid benetzt! Dieser ist nämlich aus Plastik und verkratzt extrem leicht. Hiernach solltet ihr die Oberfläche aber auf jeden Fall noch ein wenig schonen und aushärten lassen. Manch einer von euch erinnert sich noch an das iPhone 4 / 4s, welches ebenfalls eine sehr schöne Glasoptik hatte. Apples iPhone hatte aber stark mit Rissen und Kratzern zu kämpfen, wodurch die edle Optik relativ schnell Schaden nahm. Dem könnt ihr hiermit effektiv vorbeugen!

Nach kurzer Zeit härter als ein Saphir

Die vollständige Aushärtung erreicht das GLAZ Liquid 2.0 für euer Samsung Galaxy S8/S8+ nach ca. sieben bis zehn Tagen. Natürlich könnt ihr das Smartphone ganz normal benutzen, solltet es jedoch vor größeren Gefahren fernhalten. Der Displayschutz erlangt hierbei eine beachtliche Widerstandsfähigkeit. Auf der Mohssche Skala, die für die Härtebestimmung genutzt wird, ordnet sich der GLAZ Liquid 2.0 Schutz mit einer Härte von 9+H direkt über der Widerstandskraft eines Saphirs ein. Auf gleichem Level gibt es nur noch den Rubin und darüber den Diamanten, der mit einem Wert von zehn das Maximum der Skala angibt. Das zeigt euch, wie stark der Displayschutz ist. Wenn ihr einen zuverlässigen Rundumschutz für euer Samsung Galaxy S8 sucht, der auch noch sehr einfach anzubringen ist, dann ist das GLAZ Liquid 2.0 genau richtig für euch.

Unsere Empfehlungen für dich:

«
»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.