iPhone X Panzerfolie

Veröffentlicht: | iPhone X

Neue Innovationen beim iPhone X

Uns ist allen bereits bewusst, dass ein angemessener Schutz bei einem Smartphone langfristig für die Unversehrtheit sorgt. Deshalb ist es auch beim iPhone X wichtig, es vor möglichen Schäden zu schützen. Ein passendes Zubehör, in Form einer iPhone X Panzerfolie, ist dabei genau das Richtige.

Neue Innovationen hinsichtlich der Bildschirmkonstruktion sorgen dafür, dass eine iPhone X Panzerfolie mehrere Eigenschaften aufweisen muss, um für den idealen Schutz zu sorgen. Das iPhone X ist seit November 2017 auf dem Markt und geht mit vielen Innovationen einher. Eine Innovation des neuen Apple Gerätes ist der Bildschirm: Der Bildschirm beim iPhone X erstreckt sich nämlich über die gesamte Vorderseite des Smartphones. Das führt dazu, dass das iPhone X Display nicht nur aufgrund des Materials leichter beschädigt werden kann, sondern auch aufgrund der Konstruktion, da der Bildschirm direkt mit dem Gehäuse verbunden ist.

Diese Eigenschaften sollte eine perfekte Panzerfolie besitzen

Um den Bildschirm mit einer iPhone X Panzerfolie zu schützen, sollte das Panzerglas gewisse Eigenschaften haben, damit es sich auch nachhaltig gut auf den Schutz auswirkt. Ein hoher Härtegrad ist eine Eigenschaft von vielen, die bei diesen Produkten von Bedeutung ist. Der Härtegrad sollte bei einer iPhone X Panzerfolie mindesten 8H betragen. Der Härtegrad sagt aus, welches Material die Schutzfolie zerstören kann. Ein Härtegrad von 7H kann beispielsweise mit Quarz zerkratzt werden. Eine iPhone X Panzerfolie mit einem Härtegrad von 9H nennt man auch Saphirglas, da diese Folie über eine besondere Haltbarkeit verfügt.

Eine iPhone X Panzerfolie sollte eine hohe Prozentzahl der Lichtdurchlässigkeit besitzen. Eine optimale Lichtdurchlässigkeit beläuft sich im 90er-Bereich. Die Lichtdurchlässigkeit sorgt dafür, dass das iPhone trotz einer Panzerfolie ein kontrastreiches Erlebnis bieten kann. Mit der perfekten iPhone X Panzerfolie sollte es so sein, dass Sie keine Unterschiede spüren und somit eine originalgetreue Wiedergabe der Displaydarstellung gegeben ist.

Für die Optik ist es von Bedeutung, dass eine iPhone X Panzerfolie keine zu große Dicke aufweist. Aus diesem Grund sollte die Folie nie dicker als 0,30 mm sein. Bestellt man eine Panzerfolie beispielsweise über das Internet, kann es schon mal passieren, dass darauf nicht geachtet wird. Nach dem Versand bemerkt man dann, dass die Dicke der Schutzfolie nicht gerade gering ausfällt und somit vielleicht auch Funktionen eingeschränkt werden. Ebenfalls sollte vor allem beim neuesten Modell von Apple die Folie über abgerundete Ecken verfügen. Diese sorgen nicht nur für eine tolle Optik, sondern erleichtern auch das erfolgreiche Aufbringen der Panzerfolie.

Darum ist die iPhone X Panzerfolie von GLAZ die ideale Wahl

Oben konnten Sie bereits lesen, welche positiven Eigenschaften eine iPhone X Panzerfolie besitzen sollte, um dem Smartphone auch wirklich auf langer Sicht einen sehr guten Schutz zu bieten. Die iPhone X Panzerfolie von GLAZ, erhältlich im GLAZ Shop und auf Amazon, besitzt genau alle diese positiven Eigenschaften und zudem noch einiges mehr, das für den perfekten Schutz sorgt.

Die iPhone X Panzerfolie von GLAZ verfügt über einen Härtegrad von 9H. Aufgrund dessen ist das Glas so hart wie ein Saphir. Guten Gewissens sorgt dieser Härtegrad in den meisten Fällen für die Unversehrtheit Ihres iPhone X. Auch in Puncto Lichtdurchlässigkeit überzeugt die iPhone X Panzerfolie von GLAZ. Sie besitzt nämlich eine Lichtdurchlässigkeit von 99 %. Daher steht der originalgetreuen Displaywiedergabe nichts mehr im Weg. Die Dicke der iPhone X Panzerfolie beläuft sich auf 0,2 mm. Ebenso verfügt dieser Artikel über abgerundete Ecken, mit denen Sie das Glas leicht auf das Display anbringen können.

Die GLAZ Panzerfolie vereint also alle Vorteile, die sich positiv auf einen idealen und langfristigen Schutz auswirken. Da das Handy in der heutigen Zeit eine immer größere Rolle spielt, ist auf einen idealen Schutz als iPhone X Panzerfolie nicht mehr zu verzichten.

«
»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.