Apple Watch Series 6

Veröffentlicht: | Apple Watch

Bist du auch schon ganz aufgeregt, weil Apple angekündigt hat, dass die neue Apple Watch Series 6 wahrscheinlich noch in diese Jahr erscheinen wird? Wir sind es auch. Und genau deshalb haben wir schon einmal geschaut, welche heißen Gerüchte es um das neue Watch-Modell gibt und was du bei der neuen Generation erwarten kannst.

Wann wird die neue Apple Watch Series 6 erscheinen?

Zwar hat Apple noch keinen offiziellen Termin bekannt gegeben. Es ist jedoch zu erwarten, dass die Uhr im September gemeinsam mit dem neuen iPhone 12 und iPhone 12 Pro vorgestellt wird. Wer die Veröffentlichungen der vergangenen Jahre verfolgt hat, dürfte mitbekommen haben, dass Apple diese Termine meist geschickt vereint.

Neues Design bei der Apple Watch Series 6?

Auch wenn sich vor jedem Release zahlreiche Experten einig sind, dass die neue Apple Watch ein rundes Design haben wird, kam es bislang immer anders. Alle bisherigen Modelle sind schlicht eckig, auch wenn es zahlreiche runde Watch-Faces gibt.

Wir gehen daher auch diesmal lieber nicht davon aus, dass es zum ersten Mal ein rundes Design geben könnte und halten an der eckigen Variante fest.

Auf welche neue Technik dürfen wir uns bei der Apple Watch Series 6 freuen?

Apple tüftelt seit Langem an einem in das Armband integrierten Sensor, der das Tracking noch genauer macht. Außerdem könnte es sein, dass die neue Apple Watch Series 6 mit einer Face-ID-Erkennung ausgestattet ist, was sich erheblich positiv auf die Datensicherheit auswirken könnte. Ebenso könnte das kontaktlose Bezahlen mit dieser Variante deutlich erleichtert werden. Alternativ könnte die Touch-ID-Technologie – also der Fingerabdrucksensor – verbaut werden. Auch hierbei handelt es sich jedoch nur um Spekulationen, die wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht mit Gewissheit bejaen können.

Was sehr wahrscheinlich integriert sein wird, ist ein deutlich verbessertes Schlaftracking. Apple tüftelt hieran schon einige Zeit herum. Experten gehen deshalb davon aus, dass das neue Schlaftracking schon beim Vorgängermodell integriert sein sollte. Dies war jedoch nicht der Fall, sodass es jetzt endlich soweit sein könnte.

Gemutmaßt wird ebenfalls über die Integration eines Pulsoxymeters. Dieses soll in der Lage sein, die Sauerstoffsättigung im Blut zu erkennen und im Notfall Alarm zu schlagen. Ein weiterer Parameter, der also mit der neuen Apple Watch Series 6 festgehalten werden können soll.

Du bist oft gestresst? Dann wird dich eine mögliche kommende Funktion wahrscheinlich erfreuen: Der „Panik-Warner“. Dieser soll angeblich erkennen, wann eine enorme psychische Belastung für jede Menge Stress sorgen könnte. Entsprechend soll der Nutzer Hinweise bekommen, was er in dieser konkreten Situation unternehmen kann.

Verbessert werden soll angeblich die Wasserfestigkeit. Wobei man sagen muss, dass diese auch bei den Vorgängermodellen bereits sehr gut ist. Bis zu 50 Meter kann man mit der Apple Watch Series 2 tauchen, und zwar ohne Probleme. Es bleibt also abzuwarten, inwieweit sich der Wasserschutz verbessern könnte und wie diese Technologie letztendlich umgesetzt würde.

Sind bei der neuen Apple Watch Series 6 endlich längere Akkulaufzeiten zu erwarten?

Längere Akkulaufzeiten waren wohl eine der meist gewünschten Optionen bei der neuen Apple Watch Series 6. Doch wird es Apple bis zum Erscheinungstermin gelingen, die Akkulaufzeiten deutlich zu verlängern? Oder gibt es am Ende nur den viel besagten Tropfen auf den heißen Stein? Auch hierüber können wir natürlich nur mutmaßen. Apple scheint entsprechende Patente eingereicht zu haben, aus denen hervorgeht, dass eine Solartechnologie verwendet werden soll, um die Akkulaufzeit verschiedener Geräte zu verbessern. Wir bezweifeln jedoch, dass diese bereits bei der neuen Apple Watch Series 6 zum Einsatz kommen wird, sodass Nutzer sich womöglich auch bei diesem neuen Modell über eine recht kurze Akkulaufzeit von ein bis zwei Tagen ärgern werden. Verglichen mit anderen Smartwatches, die teilweise Akkulaufzeiten von bis zu einer Woche ermöglichen, steht Apple gerade in diesem Bereich aktuell alles andere als gut da.

Und jetzt ans Eingemachte: Was soll die neue Apple Watch Series 6 kosten?

Bei Produkten von Apple ist vom Prinzip her schon von einem hohen Preis auszugehen. Einen genauen Preis kennen wir jedoch noch nicht. Experten sind sich darüber einig, dass der Preis wohl nicht höher ausfallen wird als bei dem Vorgängermodell. Hierbei handelt es sich um die Apple Watch Series 5. Langfristig wird diese nach Meinung der Experten offensichtlich vom Markt verschwinden. Wer sich die neue, teure Apple Watch Series 6 nicht leisten kann oder möchte, der kann dann vielmehr auf die Apple Watch Series 4 zurückgreifen, die einen deutlich günstigeren Preis aufweist.

Da in Sachen Technologien keine enormen Fortschritte zu erwarten sind, dürfte das Preis-Leistungs-Verhältnis bei beiden Modellen – also bei der Apple Watch Series 4 und der Apple Watch Series 6 – einigermaßen zufriedenstellend ausfallen.

«
»